News
 

Sonderflüge trotz Sperrungen: Neue Aschewolke erwartet

Hamburg (dpa) - Trotz der Luftraum-Sperre bis mindestens 14.00 Uhr können auch heute wieder Flugzeuge in Deutschland starten und landen. Die Deutsche Flugsicherung hatte die Sperrung des Luftraums wegen der isländischen Aschewolke verlängert, Flüge zu Sonderkonditionen aber erlaubt. Airlines wie Lufthansa oder Air Berlin schickten ihre Maschinen vor allem nach Übersee oder in Feriengebiete, um deutsche Touristen zurückzufliegen. Die britische Flugsicherung Nats teilte inzwischen mit, dass sich eine neue Aschewolke des Vulkans nähere. Die Situation «verschlechtere» sich.
Vulkane / Luftverkehr / Island
20.04.2010 · 05:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen