News
 

Sonderermittler: Prügelvorwürfe gegen Mixa erhärtet

Schrobenhausen (dpa) - Die Prügelvorwürfe gegen den zurückgetretenen Augsburger Bischof Walter Mixa werden massiver. So soll Mixa in seiner Zeit als Stadtpfarrer von Schrobenhausen oft mit der Faust und einem Stock zugeschlagen haben. Das berichtete der unabhängige Sonderermittler Sebastian Knott. Die Aussagen der ehemaligen Heimkinder seien glaubwürdig, erläuterte Knott. Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt stellte unterdessen ihre Vorermittlungen wegen Missbrauchsvorwürfen gegen Mixa ein. Ein Tatverdacht habe sich nicht bestätigt. hieß es.
Kirchen / Kriminalität
14.05.2010 · 14:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen