News
 

Sommerzeit endet

Berlin (dts) - In der Nacht von Samstag zu Sonntag werden die Uhren wieder um eine Stunde zurückgestellt. Die Umstellung von der Sommerzeit auf die Normalzeit erfolgt wie immer um drei Uhr nachts. In Deutschland wurde die jetzt gültige Zeitumstellung von der Normalzeit, auch Winterzeit genannt, auf die Sommerzeit erst im Jahr 1980 endgültig eingeführt.

Als Grund wurde genannt, dass eine bessere Nutzung des Tageslichts Energie sparen könnte. Ein weiterer Grund war die Anpassung an andere europäische Länder, da diese die Zeitumstellung bereits vorher eingeführt hatten. Bislang ist jedoch umstritten, ob die Sommerzeitumstellung wirklich effizient ist. Nach Angaben des Bundesumweltamtes spare man nichts, der Energieverbrauch steige sogar, weil in den kalten Monaten März, April, Oktober am Morgen mehr geheizt würde. Auch Mediziner stellten negative Auswirkungen durch die Umstellung des Bio-Rhythmus beim Menschen fest.
DEU / Gesellschaft / Livemeldung
30.10.2010 · 19:00 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen