News
 

«Somewhere» von Sofia Coppolas gewinnt Goldenen Löwen

Venedig (dpa) - Sofia Coppola ist beim Filmfest von Venedig mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet worden. Die amerikanische Regisseurin setzte sich mit ihrem Film «Somewhere» durch. Der Silberne Löwe für die beste Regie ging an Álex de la Iglesia für seine grotesk-überdrehte «Balada triste de trompeta». Als bester Schauspieler wurde der US-Amerikaner Vincent Gallo für seine Rolle in «Essential Killing» ausgezeichnet. Den Preis als beste Darstellerin erhielt die Griechin Ariane Labed aus «Attenberg».

Film / Festivals / Italien
11.09.2010 · 20:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen