News
 

Somalia will europäische Botschaften schließen

Mogadischu (dts) - Die Regierung Somalias will einige seiner Botschaften in europäischen Ländern schließen. Wie der somalische Außenminister Ali Ahmed Jama Jengeli der BBC sagte, handele es sich dabei um drei der fünf Botschaften des finanziell stark angeschlagenen Landes. Welche Einrichtungen genau betroffen sind, wurde bislang nicht bekannt gegeben. Es gelte Medienberichten zufolge allerdings als wahrscheinlich, dass die Botschaften in Berlin und Paris sowie die UN-Mission in Genf geschlossen werden. Eine offizielle Erklärung soll noch folgen, so Jengeli. Hintergrund der Schließungen seien finanzielle Probleme, so der Minister weiter. Man hoffe ferner auf Finanzhilfen "freundlicher Nationen".
Somalia / Weltpolitik
05.02.2010 · 16:22 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen