News
 

Somalia: Schwere Kämpfe zwischen Islamisten und Regierungstruppen

Mogadischu (dts) - In der somalischen Hauptstadt Mogadischu und im etwa 40 Kilometer entfernten Afgooye gibt es zurzeit erneut schwere Kämpfe zwischen islamistischen Kämpfern und Regierungstruppen. Wie ein Regierungssprecher dem lokalen Rundfunksender "Radio Shabelle" mitteilte, seien die Kämpfe nach einem Angriff auf einen Kontrollposten ausgebrochen. In der Region Afgooye liegen die größten Flüchtlingslager des Landes. Die Regierung hat im Mai eine Offensive zur Rückeroberung der von Islamisten eroberten Stadtteile in Mogadischu gestartet. Seitdem ist es in dem ostafrikanischen Land immer wieder zu heftigen Gefechten zwischen islamistischen Kämpfern und Regierungstruppen gekommen.
Somalia / Kämpfe
27.08.2009 · 13:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen