News
 

Somalia: Schwere Kämpfe in Mogadischu dauern an

Mogadischu (dts) - In Somalia sind die schweren Gefechte zwischen Regierungstruppen und islamistischen Kämpfern auch heute fortgesetzt worden. Wie der britische Sender BBC berichtet, hat die somalische Regierung inzwischen die Nachbarstaaten dazu aufgerufen, innerhalb von 24 Stunden Truppen zu entsenden. Islamistische Kämpfer hatten diese Woche mehrere Regierungsgebäude im Norden Mogadischus eingenommen und den Polizeichef der Hauptstadt getötet. Die somalische Regierung hatte am 22. Mai eine Gegenoffensive gegen die Islamisten gestartet und versucht, die von den Rebellen eroberten Stadtteile in Mogadischu zurückzuerobern. Im Januar hatte Äthiopien seine Truppen abgezogen, die die somalische Übergangsregierung unterstützen sollten.
Somalia / Krieg / Islamisten
20.06.2009 · 12:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen