News
 

Solo-Seglerin Abby Sunderland gerettet

Sydney (dpa) - Die in Seenot geratene junge Solo-Seglerin Abby Sunderland ist gerettet. Das französisches Fischerboot «Ile de Réunion» nahm die 16-Jährige im Indischen Ozean zwischen Madagaskar und Australien unverletzt an Bord, berichteten die australischen Rettungsdienste. Die Jugendliche war bei ihrem Versuch einer Weltumsegelung in schwere Seenot geraten und hatte Notsignale geschickt.
Rekorde / Segeln / USA / Australien
12.06.2010 · 12:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen