News
 

Solidarität für entführte Deutsche im Jemen

Sanaa (dpa) - Hunderte Anhänger des schiitischen Rebellenführers Abdulmalik al-Houthi im Jemen haben in der Provinz Saada gegen die Entführung und Ermordung der zwei deutschen Frauen protestiert. «Wir sprechen dem deutschen Volk unser Beileid aus» stand auf ihren Transparenten. Am Freitag waren nördlich von Sanaa neun Ausländer verschleppt worden. Drei von ihnen wurden getötet. Die jemenitischen Sicherheitskräfte haben ihre Suche nach den sechs anderen Geiseln inzwischen auf drei weitere Provinzen ausgedehnt.
Kriminalität / Jemen
17.06.2009 · 10:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen