News
 

Soldaten töten Kind in Afghanistan

Kabul (dpa) - Afghanische und ausländische Soldaten haben bei Kämpfen versehentlich ein Kind erschossen. Die Internationale Schutztruppe ISAF teilte mit, bei der Operation in der zentralafghanischen Provinz Logar seien auch mehrere Aufständische getötet worden, darunter ein Taliban-Kommandeur. Die Soldaten seien aus einem Gebäude heraus beschossen worden und hätten das Feuer erwidert. Bei der Durchsuchung des Gebäudes entdeckten sie ein verwundetes Kind, das später an seinen Schussverletzungen starb.
Konflikte / Afghanistan
08.10.2009 · 09:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen