News
 

Soldaten in Papua-Neuguinea setzen Militärchef fest

Sydney (dpa) - Bei einer Meuterei am frühen Morgen haben Soldaten den Militärchef von Papua-Neuguinea, Brigadegeneral Francis Agwi, unter Hausarrest gestellt. Nach australischen Medienangaben rebellierten rund 20 Soldaten. Zunächst gab es keine Berichte über Schüsse oder Verletzte. Die Soldaten werden von einem Oberst im Ruhestand angeführt, der sich selbst zum Kommandeur ernannt hat. Der australische Rundfunk berichtet, Geschäfte in der Hauptstadt Port Moresby würden schließen, Beschäftigte nach Hause geschickt. Die Lage sei angespannt.

Konflikte / Papua-Neuguinea
26.01.2012 · 04:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen