News
 

Solarboot schafft erstmals Weltumrundung

Monaco (dts) - Einem Schweizer Solarboot ist es erstmals gelungen die Welt zu umrunden. Der 31 Meter lange Katamaran mit dem Namen "MS Tûranor PlanetSolar" hat seine Reise nach 584 Tagen, 23 Stunden und 31 Minuten im Hafen des Fürstentums Monaco beendet. Dort war es am 27. September 2010 aufgebrochen.

Nach Angaben der fünf Besatzungsmitglieder aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz legte die Crew auf ihrer Reise rund 60.000 Kilometer zurück und durchquerte alle Weltmeere. Der 95 Tonnen schwere Katamaran wurde zu jeder Zeit allein von Sonnenenergie angetrieben. Dafür befanden sich auf seiner Oberseite Photovoltaik-Solarmodule mit einer Fläche von 537 Quadratmetern. Das Boot erreicht so eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 14 Stundenkilometern (7,5 Knoten).
Monaco / Energie / Schifffahrt
04.05.2012 · 16:07 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen