News
 

«Sojus»-Kapsel abgekoppelt - auf dem Heimweg

Moskau (dpa) - Eine russische «Sojus»-Kapsel mit drei Raumfahrern an Bord hat in der Nacht von der Internationalen Raumstation ISS abgedockt und befindet sich auf dem Weg zur Erde. Die Kapsel mit zwei Russen und einem US-Amerikaner soll am Morgen in Kasachstan landen. Auf der ISS verblieben der US-Amerikaner Mike Fossum sowie der Russe Sergej Wolkow und Satoshi Furukawa aus Japan. Sie sollen Mitte November wieder Verstärkung bekommen. Dann starten drei Raumfahrer vom kasachischen Weltraumbahnhof Baikonur aus zur ISS.

Raumfahrt / rpt rpt rpt / Russland
16.09.2011 · 03:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen