News
 

Sohn von Nordkoreas Machthaber angeblich in China

Seoul (dpa) - Der Sohn und mögliche Nachfolger des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Il ist nach Medienberichten zu einem Besuch in China eingetroffen. Kim Jong Un sei mit einem Sonderzug über den Nordosten Chinas eingereist. Das berichtete die nationale südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf einen chinesischen Informanten. Sein Besuch in China wurde in Südkorea schon seit längerem erwartet. Es wäre nach Ansicht von Beobachtern ein deutliches Zeichen, dass Peking die geplante Machtnachfolge in dritter Generation in Nordkorea unterstützt.

International / Nordkorea / China
20.05.2011 · 09:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen