News
 

Sofortiger Entlassung bei Verletzung der Verschwiegenheitspflicht

Mainz (dpa) - Verletzt ein Mitarbeiter seine Pflicht zur Verschwiegenheit, kann er sofort entlassen werden. Das geht aus einem Urteil des Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz in Mainz hervor. Nach Auffassung der Richter ist es für den Arbeitgeber in einem solchen Fall unzumutbar, den Mitarbeiter weiter zu beschäftigen. Das Gericht wies mit seinem Urteil die Kündigungsschutzklage eines Arbeitnehmers ab. Der Arbeitgeber hatte ihm fristlos gekündigt, weil er unter anderem die Daten eines Lieferanten seines Arbeitgebers und Bilder dort produzierter Duschkabinen weitergegeben haben soll.

Urteile / Arbeitsmarkt
02.12.2011 · 10:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen