News
 

SMS-System in Teheran wieder abgeschaltet

Teheran (dpa) - In der iranischen Hauptstadt Teheran ist wie schon in den Tagen des Protestes gegen den angeblichen Wahlbetrug das SMS- System abgeschaltet worden. Das berichtet die iranische Agentur ILNA. Eine Begründung wurde nicht gegeben. Anhänger des nach offiziellen Angaben klar unterlegenen Präsidentschaftskandidaten Mir Hussein Mussawi hatten für die Tage vom 6. bis 8. Juli zu neuen Protesten aufgerufen. In der Vergangenheit hatten sie dabei auch über Handy-Textnachrichten ihre Anhänger mobilisiert.
Konflikte / Iran
07.07.2009 · 08:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.09.2016(Heute)
27.09.2016(Gestern)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen