News
 

Slowakischer Snowboarder überlebt Lawine

Bratislava (dpa) - Beim ersten Lawinenunglück dieses Winters in der Slowakei ist ein Snowboarder verschüttet worden. Dank des raschen Eingreifens von Augenzeugen überlebte er trotz schwerer Verletzungen. Das teilte der Bergrettungsdienst HZS mit. Der 30-Jährige aus Bratislava gehörte zu einer Gruppe von Snowboardern, die im Gebiet Skalnate Pleso in der Hohen Tatra unterwegs gewesen waren und die Lawine selbst losgetreten hatten. Gemeinsam mit einem Bergretter konnte die Gruppe ihren Kameraden finden und aus den Schneemassen befreien. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.

Wetter / Unfälle / Slowakei
05.12.2010 · 02:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen