News
 

Slowakei: Einigung über Erweiterung des Euro-Rettungsschirms

Bratislava (dts) - In der Slowakei haben sich die Regierung und die wichtigste Oppositionspartei auf ein Ja zur Ausweitung des Euro-Rettungsschirms EFSF geeinigt. Der Chef der Oppositionspartei SMER, Robert Fico, habe sich mit der Regierung geeinigt, berichtete der Sender TA 3. Am Dienstagabend hatte das slowakische Parlament als einziges der 17 Euro-Länder zunächst gegen eine Aufstockung des Euro-Rettungsschirmes gestimmt. Eine Zustimmung der Slowakei ist jedoch notwendig für die Umsetzung des Rettungsfonds.

Die Entscheidung in Bratislava löste zudem eine Regierungskrise aus, da an die Abstimmung auch eine Vertrauensfrage von Premierministerin Iveta Radicova gebunden war. Das slowakische Parlament wird wohl noch in dieser Woche ein zweites Mal über die EFSF-Erweiterung abstimmen.
Slowakei / Parteien / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
12.10.2011 · 16:25 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen