News
 

Slipknot-Bassist Gray ist tot

Los Angeles (dpa) - Der Bassisten der amerikanischen Band Slipknot, Paul Gray, ist tot. Er wurde in einem Hotelzimmer in Urbandale, Iowa, aufgefunden. Nichts weise auf ein Verbrechen hin. Das berichtete die Polizei laut Zeitung «Des Moines Register». Gray war 2003 wegen Drogenbesitzes zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Er war eines der Gründungsmitglieder der Band Slipknot, die stets maskiert in der Öffentlichkeit auftritt. Die Hardrocker hatten 1999 ihr Debütalbum veröffentlicht. 2006 gewann die Band eine Grammy- Trophäe für die beste Metal-Darbietung.
Musik / USA
25.05.2010 · 02:48 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen