News
 

Skispringen: Norweger Tom Hilde bricht sich Wirbel

Obersdorf (dts) - Der Norwegische Skispringer Tom Hilde hat sich beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee den achten Wirbel gebrochen. Wie Clas Brede Braathen, Sportdirektor des norwegischen Skisprung-Teams, mitteilte, befinde sich der 24-Jährige für weitere Untersuchungen im Krankenhaus. "Ich habe gerade mit einem Spezialisten gesprochen. Er war positiv", schrieb Hilde am Samstag auf seinem Blog.

"Das beste Geschenk für Tom wäre, wenn wir als Team jetzt trotzdem eine gute Vorstellung zeigen", meinte Braathen und ergänzte: "Das würde ihm bei der Genesung sicher helfen." Der Norweger war am Freitag nach der Landung im zweiten Durchgang schwer gestürzt. Hilde gilt derzeit als eine der größten Nachwuchshoffnungen des norwegischen Skiverbandes. 2004 wurde er norwegischer Meister bei den Sommerspringen auf der Normalschanze.
DEU / Wintersport
31.12.2011 · 12:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen