News
 

Skirennfahrer Grugger: Aufwachphase eingeleitet

Innsbruck (dpa) - Beim schwer verunglückten österreichischen Skirennfahrer Hans Grugger ist die Aufwachphase aus seinem künstlichen Tiefschlaf eingeleitet worden. Das teilte der Österreichische Skiverband mit. Diese Phase werde mehrere Tage dauern. In Kürze soll mit genaueren neurologischen Untersuchungen begonnen werden. Grugger war am Donnerstag im Abfahrtstraining von Kitzbühel gestürzt und hatte sich schwer am Kopf verletzt. Seit einer über fünfstündigen Not-Operation liegt er im künstlichen Tiefschlaf.

Ski alpin / Weltcup / Herren
25.01.2011 · 11:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen