News
 

Skandal um Bio-Essen in Italien: Mehr Kontrollen gefordert

Rom (dpa) - In Italien ist ein Großbetrug mit Bio-Lebensmitteln aufgeflogen. Die Polizei in Verona hat 2500 Tonnen wohl gefälschte Bio-Waren beschlagnahmt. Die Fälscherbande soll ihre Waren auch nach Deutschland exportiert haben. Sieben Verdächtige wurden verhaftet. Sie sollen seit 2007 mehrere hunderttausend Tonnen angeblicher Bio-Produkte im Wert von etwa 220 Millionen Euro verkauft haben.

dpa

Lebensmittel / Kriminalität / Italien
07.12.2011 · 16:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen