News
 

Sizilien: Deutsche tot am Strand gefunden

Ragusa (dts) - Im Süden Siziliens nahe der Stadt Ragusa ist am Mittwoch eine deutsche Touristin tot an einem Strand aufgefunden worden. Die Leiche der 65-Jährigen war nur mit einem Büstenhalter bekleidet, berichtet die italienische Zeitung "Notiziario Italiano". Der Körper der Frau weise zahlreiche Blutergüsse auf, hieß es weiter.

Scheinbar war die Urlauberin am Dienstagabend am Strand spazieren gegangen, dort von den hohen Wellen ins Wasser gezogen worden und ertrunken. Diese Vermutungen legt eine erste Rekonstruktion der Carabinieri nahe. Die zerrissene Kleidung der Toten sowie die Hämatome seien eine Folge der wilden See und der Küstenfelsen, so die Beamten weiter. Eine Gewalttat kann jedoch noch nicht ausgeschlossen werden. Eine Obduktion und weitere Ermittlungen sollen endgültige Klarheit schaffen.
DEU / Italien / Leute / Kriminalität / Unglücke
17.11.2010 · 17:35 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen