News
 

Sitzblockade gegen Castor-Zug

Lubmin (dpa) - Kurz vor der Ankunft des Castor-Transportes in Lubmin in Mecklenburg-Vorpommern ist die Polizei im benachbarten Kemnitz gewaltsam gegen Gleisbesetzer vorgegangen. Es sei geschubst, getreten und geschlagen worden, berichtete eine Augenzeugin. Nach Angaben der Bundespolizei gelangten dennoch etwa zehn Demonstranten auf die Schienen und setzten sich dort fest. Augenzeugen sprachen von 20. Ein Polizeisprecher bestätigte den Einsatz körperlicher Gewalt. Rund 200 Demonstranten hatten zuvor versucht, von drei Mahnwachen aus auf die Schienen zu gelangen.

Atom / Demonstrationen
17.02.2011 · 03:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen