News
 

Singapur wählt Parlament

Singapur (dpa) - Der Stadtstaat Singapur wählt heute ein neues Parlament. Die Partei von Staatsgründer Lee Kuan Yew muss trotz florierender Wirtschaft mit Stimmverlusten rechnen. Viele der insgesamt fünf Millionen Singapurer fühlen sich von der People's Action Party gegängelt, die seit der Unabhängigkeit Singapurs von Großbritannien an der Macht ist. Erstmals fordern Oppositionsparteien die PAP in fast allen der insgesamt 87 Wahlkreise heraus. Bei den Wahlen vor fünf Jahren kam die PAP auf 66 Prozent der Stimmen.

Wahlen / Singapur
07.05.2011 · 03:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen