News
 

Simone Peter: Biologin und Energie-Expertin

Simone PeterGroßansicht

Saarbrücken (dpa) - Simone Peter ist neben Hubert Ulrich eine von zwei Grünen-Abgeordneten im Saarland-Parlament. Sie wird dem linken Flügel ihrer Partei zugerechnet, ihr künftiger Co-Abgeordneter Ulrich war der «Grünen-Architekt» der Jamaika-Koalition.

Die 46 Jahre alte Biologin Peter war bis zum Scheitern des Bündnisses im Januar 2012 Saar-Umweltministerin. Schon 1999 und 2000 gehörte Peter zum Landesvorstand der Saar-Grünen als umwelt- und energiepolitische Sprecherin. Dann machte sie eine Pause und wurde 2010 erneut Vorstandsmitglied. Peter lehnt ein Bündnis mit SPD und Linker ab: Eine Entscheidung für Rot-Rot-Grün wäre für sie eine, «die sich vielleicht auch nicht als stabiler dargestellt hätte» als Jamaika.

Die Saarländerin aus Quierscheid war von 1994 bis 2000 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität des Saarlandes. Danach erwarb sie sich einen Ruf als Energie-Expertin. Von 2001 bis 2004 machte sie bei der Vereinigung Eurosolar als wissenschaftliche Mitarbeiterin und als Chefredakteurin der Zeitschrift «Solarzeitalter - Politik und Ökonomie Erneuerbarer Energien» mit. Für die Grünen-Bundesarbeitsgemeinschaft Energie war sie außerdem die Sprecherin. Die verheiratete Frau und Mutter eines Sohnes nennt als Hobbys ihren Sohn, Besuche in Berlin, Laufen und Lesen.

Links zum Thema
Simone Peter
Wahlen / Landtag / Saarland
25.03.2012 · 22:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen