casino ohne anmeldung
 
News
 

Simbabwe: 17-Jähriger wegen Beleidigung bei Facebook zu Stockhieben verurteilt

Harare (dts) - Ein 17-jähriger Internet-Nutzer aus Chiredzi im Südosten von Simbabwe ist zu zwei Stockhieben verurteilt worden, weil er das Foto einer Frau bei Facebook hochgeladen und diese als "Prostituierte" bezeichnet hatte. Deshalb sprach ein Richter den Jugendlichen der "kriminellen Beleidigung" schuldig, wie die Tageszeitung "The Herald" berichtet. In dem afrikanischen Staat gelten Stockhiebe als häufigste Strafe für Täter, die noch als zu jung für eine Haftstrafe empfunden werden.

Der junge Mann gab zu, das Foto der Frau heimlich aufgenommen zu haben als diese an ihrem Arbeitsplatz telefonierte. Danach habe er das Foto im Internet veröffentlicht und darunter geschrieben "Das sind die Prostituierten aus Chiredzi". Nachdem die Frau das Foto jedoch bei Facebook entdeckt hatte, verständigte sie die Polizei.
Simbabwe / Internet / Telekommunikation / Gewalt
20.02.2012 · 13:06 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen