News
 

Silvester: Randale in Hamburg

Hamburg (dpa)- Einen lebhaften Jahreswechsel mit einigen schweren Zwischenfällen haben Polizei und Feuerwehr in Hamburg erlebt. Während beim großen Feuerwerk an den Landungsbrücken rund 35 000 Besucher friedlich ins neue Jahr feierten, errichteten rund 200 Randalierer in St.-Pauli Straßenbarrikaden. Die Polizei musste sie mit zwei Hundertschaften abdrängen. Die Randalierer schoben Müllcontainer auf die Straße und warfen Abfall auf die Fahrbahn. Anschließend zündeten sie alles an. Festnahmen gab es keine.
Jahreswechsel / Silvester
01.01.2010 · 07:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen