Geld verdienen im Internet - Jetzt mitmachen
 
News
 

Silke Spiegelburg wird Vierte beim Stabhochsprung

Berlin (dts) - Silke Spiegelburg ist beim Stabhochsprung-Finale der Leichtathletik-WM in Berlin Vierte geworden. Die Deutsche erreichte mit 4,65 Metern zwar dieselbe Höhe wie die beiden vor ihr Platzierten, wegen eines Fehlversuches reichte der Wert aber nur für den vierten Platz. Gold ging mit 4,75 Metern an die Polin Anna Rugowska. Hinter ihr gibt es zwei Silbermedaillen-Gewinnerinnen, Chelsea Johnson aus den USA und Monika Pyrek aus Polen. Die Favoritin Elena Isinbaeva aus Russland scheiterte. Isinbaeva schaffte keinen gültigen Sprung und wurde nur Letzte. Die beiden anderen deutschen Hochspringerinnen landeten weit entfernt vom Treppchen. Anna Battke holte Platz Sieben. Kristina Gadschiew teilt sich ohne gültigen Sprung den letzten Platz mit Elena Isinbaeva.
DEU / Leichtathletik
17.08.2009 · 21:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.09.2016(Heute)
26.09.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen