News
 

Signal zum FDP-Parteitag: Brüderle stützt Rösler

Rainer Brüderle, FDP Fraktionsvorsitzender im Bundestag, stärkt dem Bundesvorsitzenden der FDP, Philipp Rösler, beim Parteitag den Rücken. Foto: Bernd WeißbrodGroßansicht

Karlsruhe (dpa) - FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle hat Parteichef Philipp Rösler den Rücken gestärkt.

Auf die Frage, ob Rösler schon nach einem Jahr an der Spitze irreparabel beschädigt sei, sagte Brüderle in der «Rheinischen Post»: «Nein. Ich unterstütze ihn. Wir werden in Karlsruhe keine Personaldebatte führen.»

Brüderle betonte, er strebe nicht nach dem Bundesvorsitz. «Ich bin bereits Vorsitzender. Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion.» Er unterstrich, trotz Ampel-Spielen in den Ländern hätten Union und FDP immer noch die größten inhaltlichen Überschneidungen.

Er habe zwar keine Berührungsängste gegenüber Sozialdemokraten, meinte Brüderle, der in Rheinland-Pfalz viele Jahre Mitglied einer sozialliberalen Koalition war. «Das wäre mit der jetzigen SPD im Bund aber so nicht möglich.»

Links zum Thema
FDP-Parteitag
Parteien / FDP / Parteitag
21.04.2012 · 21:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen