News
 

Siemens will 250 Millionen Euro in Indien investieren

München (dts) - Der Industriekonzern Siemens will seine Investitionen in Indien deutlich ausweiten. Nach Angaben des Unternehmens sollen bis 2012 mehr als 250 Millionen Euro vor allem in Energietechnik-Projekte fließen. "Indien ist heute schon einer der weltweiten Wachstumstreiber und wird dies auch in Zukunft sein. Wir sind hier seit über 140 Jahren bestens aufgestellt und werden unsere Position weiter verstärken", erklärte Siemens-Chef Peter Lösche. Der Konzern will nach eigenen Angaben seinen Marktanteil in Indien in den nächsten zwei Jahren auf zehn Prozent steigern.
DEU / Indien / Unternehmen
02.02.2010 · 08:35 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen