News
 

Siemens liefert Komponenten für Langstrecken-Stromverbindungen in China

München (dts) - Der deutsche Industriekonzern Siemens wird für zwei in Südchina geplante Langstrecken-Stromverbindungen Schlüsselkomponenten liefern. Wie das Unternehmen mitteilte, beträgt der Auftragswert rund 250 Millionen Euro. Ab 2013 sollen zwei hocheffiziente Hochspannungs-Gleichstromübertragungs-Verbindungen die küstennahe Wirtschaftsregion Guangdong mit Wasserkraft aus dem Landesinneren versorgen.

Auftraggeber ist die China Southern Power Grid Company, Guangzhou. Die rund 1.500 Kilometer lange Verbindung zwischen Nuozhadu und Guangdong wird eine Leistung von 5.000 Megawatt (MW) übertragen. Die etwa 1.300 Kilometer lange Leitung zwischen Xiluodu und Guangdong wird eine Leistung von 6.400 MW transportieren, was ungefähr der Leistung von sechs großen konventionellen Kraftwerken entspricht.
DEU / China / Unternehmen / Energie
26.04.2011 · 10:07 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen