News
 

Siemens-Aufsichtsrat berät

Berlin (dpa) - Der Siemens-Aufsichtsrat ist in Berlin zu Beratungen zusammengekommen. Nach Informationen der Zeitung «Die Welt» soll am Rande der Sitzung ein unbefristeter Beschäftigungspakt unterzeichnet werden. Die Vereinbarung soll die 128 000 Siemens- Mitarbeiter in Deutschland vor Entlassungen schützten. Künftig könnte Siemens demnach betriebsbedingte Kündigungen nur noch mit Zustimmung des Betriebsrates aussprechen. Der Pakt soll laut «Welt» auch für die deutschen Siemens-Töchter gelten, außer für den vor der Ausgliederung stehenden IT-Dienstleister SIS.

Elektro
22.09.2010 · 10:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen