News
 

Sieg für flämische Nationalisten

Brüssel (dpa) - Erdrutschsieg für den belgischen Nationalistenchef Bart De Wever: Mit über 30 Prozent der Stimmen siegte seine Partei in der wichtigsten Region Flandern. Bei der Regierungsbildung wird der 39-Jährige mitbestimmen. Eine Regierungsbildung dürfte äußerst schwierig werden, da die N-VA offen für Flandern als einen selbstständigen Staat und damit letztlich für eine Spaltung Belgiens eintritt. De Wever äußerte sich am Abend nicht dazu, mit wem er eine Koalition eingehen könnte und ob er Premier werden will.
Wahlen / Belgien
13.06.2010 · 20:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen