News
 

Siebtes deutsches Sturmopfer nach «Xynthia»

Mainz (dpa) - Die Zahl der Sturmtoten in Deutschland ist auf sieben gestiegen. Eine 30 Jahre alte Frau aus dem südpfälzischen Landau wurde gestern von einem umstürzenden Eisentor getroffen - sie erlag jetzt ihren schweren Verletzungen. Nach dem Orkantief hat sich der Reiseverkehr in Deutschland wieder allmählich normalisiert. Auf dem Frankfurter Flughafen mussten allerdings am Morgen 21 Flüge gestrichen werden. Nach massiven Störungen wegen des Orkantiefs kommt auch der Fernzugverkehr wieder in Gang.
Wetter / Unwetter
01.03.2010 · 12:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen