News
 

Siebter Toter nach Giftschlamm-Unfall in Ungarn

Budapest (dpa) - Nach dem Chemieunfall in Ungarn hat sich die Zahl der Todesopfer auf sieben erhöht. Eine weitere Leiche sei entdeckt worden, erklärte der Katastrophenschutz. Nach einer vermissten Person werde noch gesucht, hieß es weiter. Schon am Nachmittag hatten Einsatzkräfte einen Toten gefunden. Die Giftschlammlawine hatte sich vor vier Tagen nach dem Bersten eines Speicherbeckens mit Bauxitabfällen über die Ortschaft Kolontar und mehrere Nachbarorte ergossen. Vier Menschen ertranken. Heute Morgen war ein weiteres Opfer in einer Klinik gestorben.

Unfälle / Umwelt / Ungarn
08.10.2010 · 18:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen