News
 

Siebenjähriger mit über zwei Promille in Klinik eingeliefert

Berlin (dts) - In Berlin ist gestern Abend ein Siebenjähriger mit einer lebensbedrohlichen Alkoholvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Nach Angaben der Polizei wurde bei dem Jungen ein Blutalkoholwert von mehr als zwei Promille festgestellt. Er hatte offenbar mit seinem zwei Jahre älteren Bruder auf einem Spielplatz alkoholische Getränke konsumiert, die er von Jugendlichen erhalten haben soll. Fußgänger entdeckten später das Kind auf einem Gehweg im Stadtteil Spandau. Der Junge wird derzeit stationär behandelt, befindet sich aber nicht mehr in Lebensgefahr. Derzeit läuft ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung gegen Unbekannt. Medienberichten zufolge gebe es derzeit keinen Anhaltspunkt, dass die Eltern ihre Fürsorgepflicht vernachlässigt haben.
DEU / BER / Alkohol / Kinder
09.11.2009 · 13:24 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen