News
 

Siebenjähriger Junge von Jugendlichen «abgefüllt»

Berlin (dpa) - Der siebenjährige Junge, der vorgestern mit zwei Promille Alkohol in ein Berliner Krankenhaus kam, ist wieder zu Hause. Es gehe dem Kind gut, teilte die Polizei mit. Gesucht werden vier Jugendliche. Sie sollen den Jungen zum Alkoholtrinken bis zur Übelkeit angestiftet haben. Der Siebenjährige war zitternd auf einem Gehweg gefunden und in eine Klinik gebracht worden. Die Deutsche Kinderhilfe forderte inzwischen ein bundesweites nächtliches Verkaufsverbot von Alkohol nach baden-württembergischem Vorbild.
Notfälle / Alkohol / Berlin
10.11.2009 · 18:47 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen