News
 

Sieben Zivilisten bei Anschlag getötet

Laschkarga (dpa) - Bei einem Anschlag in der südafghanischen Stadt Laschkarga sind mindestens sieben Zivilisten getötet worden. Ein Sprecher der Regierung der Provinz Helmand sagte, bei der Detonation einer Bombe in der Nähe eines Busbahnhofs wurden 14 Menschen verletzt. In der Provinz begann vor zehn Tagen die bislang größte Offensive gegen die Taliban seit dem Sturz ihres Regimes Ende 2001. Gestern war bekannt geworden, dass bei einem Luftangriff der Internationalen Schutztruppe ISAF 27 Zivilisten getötet worden waren.
Konflikte / Afghanistan
23.02.2010 · 08:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen