News
 

Sieben vermisste Ölarbeiter gerettet

Mexiko-Stadt (dpa) - Die mexikanische Marine hat sieben verunglückte Ölarbeiter im Golf von Mexiko gerettet und zwei weitere tot geborgen. Das teilte der staatliche Ölkonzern Pemex mit. Insgesamt zehn Menschen, die auf der schwimmenden Plattform «Trinity II» gearbeitet hatten, waren am Donnerstag bei dem Versuch verschwunden, sich von der wegen schwerer See in Schieflage geratenen Konstruktion in Sicherheit zu bringen. Nach dem zehnten Opfer wird noch gesucht, teilte die Marine mit.

Wetter / Notfälle / Mexiko
12.09.2011 · 02:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen