News
 

Sieben Tote bei Selbstmordanschlag im Südjemen

Aden (dpa) - Ein Selbstmordattentäter ist in der südjemenitischen Hafenstadt Aden mit seinem Wagen in einen Militärkonvoi gerast und hat sich dabei selbst in die Luft gesprengt. Er riss sechs Menschen mit in den Tod, 20 weitere wurden verletzt. Das berichtete die Webseite yemenpost.net. Der angegriffene Truppenverband hatte gerade die Luftwaffenbasis in Aden verlassen, um sich auf den Weg in die benachbarte Unruheprovinz Abjan zu machen. Die südliche Provinz und ihre Hauptstadt Sindschibar werden teilweise von militanten Islamisten kontrolliert.

Terrorismus / Jemen
24.07.2011 · 17:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen