News
 

Sieben Tote bei schwerem Unfall in Südwestfrankreich

Paris (dpa) - Bei einem schweren Unfall in Frankreich sind am frühen Morgen sieben Menschen ums Leben gekommen. Unter den Opfern ist auch ein acht Jahre altes Kind. Ein Lastzug war auf der Autobahn Paris-Bordeaux ins Schleudern geraten und hatte sich so auf die Seite gelegt, dass er die Fahrbahn blockierte. Ein folgender Minibus konnte nicht mehr ausweichen und fuhr in voller Fahrt hinein. Bei den Toten handelt es sich um die Insassen des Kleinbusses und den LKW-Fahrer.

Unfälle / Frankreich
28.04.2011 · 09:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen