News
 

Sieben Tote bei Notlandung auf russischem Fluss

Moskau (dpa) - Beim spektakulären Landeversuch eines russischen Passagierflugzeugs sind mindestens 7 Menschen getötet und mehr als 25 verletzt worden. Der Kapitän habe sich zu der Notlandung im Fluss Ob in Sibirien entschieden, nachdem der Motor der Maschine Feuer gefangen habe, berichtet Interfax. Bei der Notwasserung zerbrach die Maschine und fing Feuer. Rettungskräfte wurden mit Hubschraubern in die schwer zugängliche Region geflogen. Das Kurzstreckenflugzeug war mit mindestens 33 Menschen an Bord auf dem Weg in die westsibirische Stadt Surgut.

Unfälle / Luftverkehr / Russland
11.07.2011 · 11:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen