News
 

Sieben Tote bei Erdrutsch in China

Peking (dts) - Bei einem Erdrutsch in der südostchinesischen Provinz Fujian sind am Sonntag sieben Menschen ums Leben gekommen. Das berichtet die staatliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf die örtlichen Behörden. Das Unglück ereignete sich in der Stadt Kanshi, als Erdmassen ein Mietshaus unter sich begruben.

Rettungskräfte konnten die Leichen der sieben Verschütteten erst nach stundenlanger Suche bergen. Vor dem Erdrutsch war der Tropensturm "Sarika" über die Region hinweggezogen und hatte dabei schwere Regenfälle mit sich gebracht.
China / Unglücke
13.06.2011 · 08:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen