News
 

Sieben Deutsche im Jemen verschwunden

Sanaa (dpa) - Im Nordwesten des Jemen sind sieben Deutsche und zwei Briten verschwunden. Die Gruppe sei am Freitagabend nicht von einem Ausflug zurückgekehrt, hieß es nach Angaben aus Sicherheitskreisen in der Hauptstadt Sanaa. Die Behörden befürchteten nun, dass die Gruppe entführt worden sein könnte. Sie bestand aus einem Deutschen, der in einem Krankenhaus in Saada, 240 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt arbeitete, seiner Ehefrau und fünf Angehörigen sowie zwei britischen Freunden.
Kriminalität / Jemen
13.06.2009 · 22:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen