News
 

Sieben afghanische Polizisten bei Luftschlag getötet

Kabul (dts) - Bei der jüngsten Nato-Offensive in Afghanistan sind sieben einheimische Polizisten ums Leben gekommen und ein weiterer verletzt worden. Da die afghanischen Sicherheitskräfte und die Nato-Truppen gemeinsam gegen die radikalislamischen Talibanen kämpfen, habe der Pilot wahrscheinlich einen Fehler gemacht. "Wir gehen davon aus, dass der Pilot die Polizeipatrouille aus Versehen für Taliban hielt", sagte der örtliche Polizeichef Abdul Kajum. Es wäre bereits der dritte fatale Fehler innerhalb weniger Tage. Am Sonntag hatte eine Rakete der Nato-Truppen ihr Ziel verfehlt und zwölf Zivilisten getötet. Am Montag waren bei einem Luftangriff in der Provinz Kandahar fünf Zivilisten ums Leben gekommen und zwei weitere verletzt worden.
Afghanistan / Terrorismus / Militär
18.02.2010 · 17:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen