News
 

Sicherheitsvorkehrungen nach ETA-Attentat verschärft

Palma de Mallorca (dpa) - Terror auf Mallorca: Nach dem Sprengstoffanschlag bei dem zwei Polizeibeamte getötet wurden, hat die Polizei die Sicherheitsvorkehrungen auf der Ferieninsel drastisch verschärft. Spaniens Ministerpräsident José Luis Rodríguez Zapatero forderte die Sicherheitskräfte auf, den Kampf gegen die ETA zu intensivieren. Auf der Suche nach den Terroristen überprüfte die Polizei zahlreiche Fahrzeuge. In Palma de Mallorca findet heute eine Trauerfeier für die ermordeten Polizisten statt.
Terrorismus / ETA / Spanien
31.07.2009 · 03:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen