News
 

Sicherheitsrat verurteilt Anschläge in Damaskus

New York (dpa) - Der Weltsicherheitsrat hat die Terroranschläge in Damaskus mit bis zu 50 Toten aufs Schärfste verurteilt. Die 15 Ratsmitglieder hätten den Opfern dieser «schrecklichen Taten», deren Angehörigen und dem syrischen Volk ihr Mitgefühl zum Ausdruck gebracht, hieß es in einer Erklärung. Terrorismus sei in jeder Form und Ausprägung die größte Bedrohung für Frieden und Sicherheit in aller Welt und durch nichts zu rechtfertigen.

UN / Konflikte / Syrien
24.12.2011 · 02:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen