News
 

Sicherheitsrat informiert sich über Kosovo-Zwischenfall

New York (dpa) - Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen wird sich morgen mit den Zwischenfällen an einigen Grenzübergängen zwischen Serbien und Kosovo befassen. Das Thema werde in geschlossenen Sitzung beraten, hieß es aus der deutschen UN-Vertretung in New York. Deutschland führt derzeit das mächtigste UN-Gremium. Es wird zunächst nicht, wie von Belgrad verlangt, eine offene Sondersitzung geben. Aus Diplomatenkreisen hieß es, dass es zunächst darauf ankomme, ein klares Lagebild zu erhalten.

Kosovo / Konflikte / UN / Serbien
27.07.2011 · 19:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen