News
 

Sicherheitsrat fordert Freilassung von IStGH-Mitarbeitern

New York (dpa) - Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat von den libyschen Behörden die umgehende Freilassung von vier inhaftierten Mitarbeitern des Internationalen Strafgerichtshofs gefordert. In der in New York verbreiteten Erklärung heißt es weiter, «die libyschen Behörden auf allen Ebenen seien aufgerufen, auf die Freilassung der IStGH-Mitarbeiter hinzuarbeiten». Die IStGH-Mitarbeiter waren in der vergangenen Woche in der westlibyschen Stadt Al-Sintan von einer Miliz gefangen genommen worden.

UN / Justiz / Libyen
16.06.2012 · 02:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen